Nach einem Werkstattbesuch bemerkte die Fahrerin eines VW auf der Staatsstraße 2293 von Waizenbach in Richtung Diebach, dass ihr Pkw Kraftstoff verlor. Daraufhin fuhr sie in die Werkstatt zurück, um den Fehler beheben zu lassen. Hierbei verursachte ihr Fahrzeug eine mehrere hundert Meter lange Spur in beide Richtungen. Für die Beseitigung der Dieselspur und eine entsprechende Beschilderung waren die Straßenmeisterei und die Freiwillige Feuerwehr eingesetzt, heißt es im Polizeibericht. pol