Eine große Gästeschar gratulierte Peter Knarr zum 80. Geburtstag. Knarr ist im kleinen Marktleugaster Ortsteil Steinbach geboren und aufgewachsen. Seiner Ehefrau Meta hat er in der Wallfahrtskirche in Marienweiher das Jawort gegeben. Die Ehe ist mit den drei Kindern Karin, Maria und Oswald gesegnet. Vier Enkel machen das Familienglück perfekt.

Peter Knarr ist gelernter Großhandelskaufmann und arbeitete zehn Jahre bei der BayWa in Stammbach. Danach wurde er Geschäftsführer der Raiffeisenkasse Marienweiher und beim Zusammenschluss zur Raiffeisenbank Oberland eG hauptamtliches Vorstandsmitglied. Seinen Bankkaufmann machte er aufgrund seines Alters im sogenannten Ausnahmeverfahren und trat 1998 aus Gesundheitsgründen in den Ruhestand.

Die Glückwünsche der Kirche überbrachte Pfarrer Pater Adrian Manderla und für die Marktgemeinde Marktleugast gratulierte 1. Bürgermeister Franz Uome zum 80. Ehrentag. Für die Raiffeisenbank Oberland gratulierten Vorstandsvorsitzender Ralph Goller und Vorstand Peter Girndt zum Ehrentage und dankten dem Jubilar für seine 25-jährige Arbeit zum Wohle des Bankinstituts.

Vonseiten des Frankenwaldvereines Marktleugast ließen es sich Obmann Reiner Meisel und sein Stellvertreter Mathias Brendel sowie Volker Czapinski nicht nehmen, Peter Knarr persönlich die Hand zu drücken und für seine Arbeit zum Wohle der Frankenwaldheimat zu danken. Für die Feuerwehr Steinbach waren Vorsitzender Hans Pezold und Michael Strobl gekommen. Vom Sportverein Marienweiher sprachen Zweiter Vorsitzender Siegfried Kempf und Daniel Laubenzeltner die Glückwünsche aus. Nicht fehlen durfte vom VdK Marktleugast Kreisfrau Brigitte Kellner. Die Klinke in die Hand gaben sich zudem die zahlreichen Freunde, Nachbarn und Bekannten des Jubilars. Klaus-Peter Wulf