"Das Bayerische Städtebauförderungsprogramm 2020 ist aufgestellt. Dieses Jahr stehen rund 191 Millionen Euro für 406 Kommunen zur Verfügung. Viele Städte und Gemeinden im Stimmkreis werden davon profitieren", freut sich Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner (CSU). "Die Mittel des Bayerischen Städtebauförderungsprogramms kommen insbesondere kleineren Städten und Gemeinden im ländlichen Raum zugute. Das Programm hilft Kommunen dabei, auf Innenentwicklung zu setzen und Leerstände zu nutzen, um ihre Ortsmitten attraktiv und lebenswert zu erhalten", betont der Abgeordnete laut einer Pressemitteilung. Neben der Erhaltung und Belebung von Ortskernen ist insbesondere auch das Flächensparen von besonderer Bedeutung.

Sanierung

Im Stimmkreis Kronach/Lichtenfels werden heuer folgende Kommunen finanziell unterstützt: Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen und Einzelvorhaben: Marktrodach, Ortskern, 180 000 Euro; Mitwitz, Ortsmitte, 60 000 Euro.

"Innen statt Außen"

Förderinitiative "Innen statt Außen": Ludwigsstadt, Stadtkern, 60 000 Euro; Redwitz, Ortskern, 40 000 Euro;

Förderinitiative Flächenentsiegelung: Wallenfels, Flächenentsiegelung Selzachtal, 60 000 Euro;

Förderoffensive Nordostbayern: Kronach, Einzelvorhaben, 100 000 Euro; Ludwigsstadt, Ortskern Lauenstein, 97 000 Euro; Marktrodach, Unterrodach, 1 479 000 Euro; Mitwitz, Ortskern, 270 000 Euro; Nordhalben, Ortskern, 909 000 Euro; Pressig, Ortskern und Förtschendorf, 1 403 000 Euro; Steinwiesen, Ortskern, 450 000 Euro; Tettau, Ortskern, 282 000 Euro; Wallenfels, Ortskern, 431 000 Euro. red