Das neue Urnenfeld auf dem Friedhof in Marktleugast ist fertiggestellt. Zusammen weihten am Dienstagnachmittag die beiden Geistlichen Pfarrer Pater Adrian Manderla und Pfarrer Hans-Jürgen Müller mit Bürgermeister Franz Uome und der Vorsitzenden der Frauen-Union Marktleugast, Margareta Schoberth, die neue Gedenk- und Ruhestätte ein.

"Die Idee war vor sieben Jahren ein Teil des von der Frauen-Union eingereichten Konzeptes", sagte Bürgermeister Franz Uome. Entworfen und erstellt wurde das Urnenfeld durch den Bauhof der Marktgemeinde Marktleugast.

"Eine solche Ruhestätte ist die Form, die für viele Menschen heute wichtig ist", erklärte Pfarrer Müller, und Pater Adrian Manderla blickte auf einen "Ort des Gedenkens und der Ruhe, aber auch des Lebens, das sein soll und wird". kpw