Elke Hauswald ist von Bürgermeister Matthias Hauke als neue Gemeinderätin vereidigt worden. Sie rückt für Christian Limpert nach und übernimmt auch dessen Posten im Finanzausschuss.

Für die Teilerneuerung des Außenanstrichs der katholischen Kirche in Weißenbach gewährt der Markt Zeitlofs einen Zuschuss in Höhe von 1000 Euro. 30 Euro gibt es als Erfrischungsgeld für die die Wahlhelfer bei der Bundestageswahl.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass Wahllokale zusammengelegt werden. Die Wahlbereichtigten aus Eckarts und Rupboden können in der Alten Schule in Rupboden ihre Stimme abgeben. Für Weißenbach und  Detter wird das Wahllokal in der alten Schule in Detter eingerichtet und für Roßbach und Zeitlofs in der Alten Schule in Zeitlofs. bem