Gemeinsam mit den Ludwigsstädter Einzelhändlern arbeitete das Büro planwerk an einer Stärkung des Versorgungsstandorts Ludwigsstadt. Bei einem Workshop im Rathaussaal wurden erste Projekte diskutiert und angestoßen. Einige Einzelhändler brachten dabei ihre Ideen zur Stärkung des Einkaufs- und Versorgungsstandorts Ludwigsstadt ein.
Gunther Schramm, Lars Strobel und Max Stöhr erarbeiteten in Kleingruppen weitere Ansätze für das Citymanagement. So wünschte sich eine Gruppe für eine Veranstaltungsreihe Themen wie "Marketingkonzept für Kleinbetriebe", "Nachfolgeregelungen und Vertretungsregelungen" oder auch "Onlineshopping". Eine weitere Gruppe beschäftigte sich allgemein mit Werbemaßnahmen. Dabei nahm die Qualitätssteigerung der Märkte und deren Bewerbung einen großen Stellenwert ein.