Der Bauantrag zur Errichtung eines Einfamilienhauses wurde in der Sitzung des Gemeinderats in Hallerndorf ebenso genehmigt wie der Bauantrag zum Neubau einer Lagerhalle in Willersdorf und zur Erweiterung einer Lagerhalle für ein automatisiertes Plattenbeschickungs- und Stapelsystem in Hallerndorf.

Dem Bauleitverfahren im Eggolsheimer Ortsteil Kauernhofen stimmten die Gemeinderäte zu, ebenso dem Bebauungsplan in Weigelshofen (Marktgemeinde Eggolsheim) und Altendorf (Kreis Bamberg). Bei diesen Verfahren wird Hallerndorf als Nachbargemeinde beteiligt und um Stellungnahme gebeten. Wollen Paare beispielsweise am Wochenende heiraten, also außerhalb der regulären Arbeitszeit des Standesbeamten, geht diese dem gewöhnlichen Dienstbetrieb verloren. Daher bestellte die Gemeinde Hallerndorf ihre drei Bürgermeister Gerhard Bauer (WGH), Robert Linz (WGT) und Stephan Beck (WGWH) zu Standesbeamten, die für Eheschließungen und die Begründung von Lebenspartnerschaften zuständig sind.

Sie absolvierten die dafür notwendige personenstandsrechtliche Kurzschulung. Damit können die Eheschließungen an Wochenenden auf mehrere Schultern verteilt werden. Die Bestellung gilt für den Standesamtsbezirk Hallerndorf und endet mit dem Ablauf der Amtszeit.