Am Sonntag, 18. September, wird der Krenmarkt bereits zum 14. Mal veranstaltet. Der Markt geht von 10.30 bis 18 Uhr und findet in der Altstadt von Baiersdorf statt. Um 11 Uhr ist die offizielle Eröffnung mit vorherigem Einzug der amtierenden bayerischen Meerrettichkönigin Christine I.
Geboten sind eine Sonderschau mit Oldtimertraktoren (im Pacé-Park, eine Besichtigung des Meerrettichmuseums, eine Genussmeile mit besonderen Meerrettich-Spezialitäten und eine Tourismusbörse der Metropolregion Nürnberg. Verkaufsstände mit Krenleckereien, Naturprodukten sowie landwirtschaftlichen und handwerklichen Produkte gibt es auch", schreibt der Veranstalter.
Parkplätze sind vorhanden: an der Linsengrabenstraße (Großparkplatz gegenüber der Feuerwehr), an der Rewe, am Anger-/Ausee und auf der linken Seite an der Straße nach Röttenbach. Ferner im Gewerbehof Baiersdorf, auf dem Edeka-Parkplatz beim Kulturzentrum Jahnhalle, am Bahnhof-West sowie an der Mittelschule. red