Leicht verletzt wurde ein 29-Jähriger am Montag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 287 von Bad Kissingen in Richtung Euerdorf. Der Fahrer hatte laut Polizei auf der nassen Fahrbahn im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Auto verloren, fuhr über einen Bordstein am rechten Fahrbahnrand, überschlug sich einmal und kam schließlich auf der rechten Fahrzeugseite zum Stehen. Ersthelfer holten den leicht Verletzten aus dem Fahrzeug. Er wurde zur Abklärung seiner Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Euerdorf übernahm die Absicherung der Unfallstelle. Der Streckenabschnitt musste zeitweise gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca.8000 Euro, heißt es im Polizeibericht weiter. pol