Am morgigen Dienstag veranstaltet der Lions Club Lichtenfels um 17.30 Uhr im Stadtschloss Lichtenfels seinen Neujahrsempfang 2016. Der renommierte Wissenschaftler Prof. Dr. Mojib Latif wird zu dem Thema "Wie ernst ist der Klimawandel wirklich?" sprechen.
Mojib Latif ist der wohl meistgefragte Experte in Sachen Klimaveränderung. Er zählt zu den Autoren der Berichte des IPCC-Weltklimarats und gilt als führender Spezialist für Computermodelle, die das Klima der Zukunft berechnen. Latifs Arbeiten zum Thema Klimawandel wurden mehrfach international ausgezeichnet. Kürzlich erhielt er den mit 245 000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis, die höchstdotierte Umweltauszeichnung in Europa. Er hat zahlreiche Studien zum Klimawandel veröffentlicht und ist ein gefragter Interviewpartner in Fernsehen und Radio. Allein im ZDF und seinen Partnersendern war er in den vergangenen Jahren über 300 Mal als Experte zu Gast gewesen.
Für seine Fähigkeit, hoch komplizierte Forschungsergebnisse allgemein verständlich zu erklären, wurde Mojib Latif unter anderem mit dem Max-Planck-Preis für öffentliche Wissenschaft ausgezeichnet. "In meinen Vorträgen präsentiere ich Dinge, die auf harten Fakten basieren", so Latif. Er bietet jedoch auch konkrete Lösungsvorschläge.
Mojib Latif wurde 1954 in Hamburg geboren, studierte Meteorologie und promovierte in Ozeanographie. Seit 2003 ist er Professor an der Universität Kiel. Er forscht am Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung Kiel und leitet dort den Forschungsbereich Ozeanzirkulation und Klimadynamik. Seit 2015 hat er den Vorsitz des Klimakonsortiums. Die Bevölkerung ist zum Neujahrsempfang bei kostenfreiem Eintritt eingeladen. red