Bestes Wetter gab es für 17 Erstkommunion-Kinder, ihre Familien und die Kirchengemeinde Maria Königin.
Pfarrer Jacob Kuraserry zelebrierte den Festgottesdienst mit der Fragestellung "Jesus wo wohnst du?" Die Kommunionkinder waren gut vorbereitet und erkannten, dass Jesus in jedem zu Hause sein kann, der an ihn glaubt.
Mit Querflötenbegleitung gestalteten sie einen meditativen Tanz zum Lied "Der Himmel geht über allen auf". Feierlich sprachen sie das Taufgelöbnis, trugen Fürbitten vor und durften sich zum Empfang der ersten heiligen Kommunion um den Altar versammeln. Dank und Freude kam in den Gebeten der Kinder zum Ausdruck.
Ein großes Dankeschön hatte der Pfarrer für die fleißigen Helferinnen übrig, besonders für Bianca Becherer, für die Familien und für alle, die zum Gelingen des Festgottesdienstes beigetragen hatten.
Eine Dankandacht am Nachmittag sowie ein Ausflug am Montag rundeten das gelungene Fest ab. Heike Reinersmann