Marga Klaus ist seit 40 Jahren Gemeindedienerin in Engelhardsberg. Dafür hat ihr nun Bürgermeister Helmut Taut (FW) zusammen mit der Personalratsvorsitzenden Katja Schönhöfer-Huhn gedankt.
"Die Anregung für diesen Dienst hat mir mein Opa, Altbürgermeister Georg Ziegler, gegeben", erinnert sich Marga Klaus.
Zu ihrer Arbeit gehört neben dem Austragen des Mitteilungsblattes und anderer gemeindlicher Nachrichten auch das Sammeln für soziale Einrichtungen. "Mir macht der Dienst für die Bürger meines Heimatortes Spaß. Ich möchte deshalb die 50 Jahren voll machen", sagt Marga Klaus. hl