Ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt/Aisch befuhr am Dienstagnachmittag mit seinem blauen Ford-Kleintransporter die B 505 in Richtung Höchstadt. Auf Höhe Pettstadt /Hirschaid, noch im Bereich des dreispurigen Ausbaus, kam ihm auf seiner Fahrspur ein Kleintransporter entgegen, der seinerseits ebenfalls im Überholvorgang war. Die beiden Fahrzeuge touchierten sich seitlich, so dass Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro entstand. Der Unfallverursacher setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne an der Unfallstelle anzuhalten. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Höchstadt unter Tel. 09193/63940 in Verbindung zu setzen.