Am Freitag gegen 19.15 Uhr kam es zu einem Unfall an der Kreuzung Rennerweg und Spindlerweg im Coburger Stadtteil Creidlitz. Dabei übersah eine 43-jährige Dacia- Duster-Fahrerin den vorfahrtsberechtigten VW eines 67-Jährigen, der den Rennerweg aufwärts fuhr. An dieser Kreuzung gilt die Rechts-vor-Links-Regelung. Ohne diese zu beachten, fuhr die Dacia-Lenkerin in die Kreuzung ein und es kam zum Zusammenstoß.

7000 Euro Schaden

Dabei wurden die beiden Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Sie klagten jeweils über Schmerzen im Hals- und Schulterbereich und wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum nach Coburg gefahren.

Der Gesamtschaden an den beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wird auf rund 7000 Euro geschätzt. mst/red