Nach dem erfolgreichen Start vor zwei Jahren veranstaltet das Regiomontanus-
Gymnasium Haßfurt heuer wieder ein "Concertino" (kleines Konzert), um denjenigen
Schülern ein Podium zu geben, die im privaten Bereich einen
großen Teil ihrer Freizeit mit dem Erlernen eines Musikinstruments aufwenden. Concertino will zeigen, wie die Schule mitteilte, dass die Schüler bei vielen privaten Instrumentallehrern eine sehr gute Ausbildung erfahren und zu herausragenden Leistungen auf ihrem Instrument fähig sind. Nicht wenige, die bei diesem Kammermusikabend mitmachen, haben schon Preise im Wettbewerb "Jugend musiziert" gewonnen. Das kleine Konzert findet statt im Forum des Schulzentrums am 21. November (das ist Dienstag vor dem Buß- und Bettag). Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Fachschaft Musik und die Schulleitung laden alle Musikfreunde zum Konzert ein. red