Mit einer ganzen Veranstaltungsserie bietet das Obermain-Entertainment beste Unterhaltung im neuen Jahr. Vom Cabaret bis zu musikalischen Highlights reicht dabei das Spektrum. Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit beginnt der Vorverkauf der Karten.

Los geht's am Dienstag, 14. Januar 2020, mit den Glory Gospel Singers in der Michelauer Johanneskirche. Die melancholischen und temperamentvollen Gospels gehen unter die Haut wie kaum eine andere Musik. Es sind Kirchenlieder, wie sie in den Gottesdiensten der "Black Churches" in den USA und der Karibik gesungen werden.

Beeilen sollte man sich, um eine der begehrten Karten fürs Totale Bamberger Cabaret (TBC) zu ergattern. Wenn die drei im Lichtenfelser Stadtschloss auftreten, dann ist die Veranstaltung erfahrungsgemäß schnell ausverkauft. "Augen zu und noch durch" lautet ihr Jahresrückblick auf 2019 am 17. Januar 2020. Ob Sport, Kultur oder Gesellschaft: Das Publikum erlebt eine 90-Minuten-Randale durch die Skandale des zurückliegenden Jahres und den Kleinkunstblick auf die große Politik. Vom Best of 2019 bis zum Rest of 2019 wird geklatscht, getratscht und ordentlich abgewatscht.

Sakrale Stimmen erklingen am Sonntag, 3. Mai, in der Kirche in Lichtenfels und am Samstag, 16. Mai, in der Michelauer Johanneskirche. Sie nennen sich "The Masters of Gregorian chants". Das Programm der Gregorian Voices besteht aus klassisch-gregorianischen Chorälen und orthodoxen Kirchengesängen. Besonders angetan wird das Publikum aber auch von den Liedern und Madrigalen der Renaissance und des Barock sowie einigen ausgewählten Klassikern der Popmusik sein. Beginn 17 Uhr in Lichtenfels.

Zu einem besonderen Kirchenkonzert lädt Oswald Sattler am Samstag, 16. Mai, in die Johanneskirche in Michelau ein. Oswald Sattler hat als Volksmusikant im deutschsprachigen Raum alles erreicht. Als Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen heimste er 15 Jahre lang Goldene Schallplatten und Sieger-Titel ein. Sattler hat sechs Alben mit religiösen Liedern aufgenommen. Einen besonderen Bezug hat er zu allen Titeln. Dieses besondere Kirchenkonzert in Michelau verspricht ein Konzert-Abend der Extraklasse zu werden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr.

Der Reigen der Veranstaltungen schließt mit einer kabarettistischen Darbietung, an der nicht nur Frauen ihren Spaß haben werden. "Über 50 geht's heiter weiter - jedenfalls für Frauen!”, verkündet Annette von Bamberg in ihrem neuen Stück. Ihre Fortsetzungsstory lässt Frauen jubeln und Männer stöhnen. Doch diesmal ist nicht das männliche Geschlecht das Hauptziel ihres Spottes, denn Frauen lachen über sich, Männer über andere. Annette von Bamberg zieht mit Lust und Freude über sich selber her. Mit über 50 ist ihr nichts mehr heilig: Kein Ich, kein Mann, keine Frau, nicht einmal das vierte Geschlecht.

Alle Veranstaltungen beginnen, sofern nichts anderes angegeben, um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Karten gibt es an unter anderem beim Coburger Tageblatt, Hindenburgstraße 3a, Coburg, und bei der Tourist-Information Lichtenfels. Für weitere Informationen und telefonische Kartenbestellungen kann man sich an das Obermain-Entertainment in Michelau unter Telefon 09571/88204 wenden. kag