Am Mittwochvormittag ist es zu einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr zwischen Forth und Eschenau (Kreis Erlangen-Höchstadt) gekommen. Ein 46-jähriger Mann aus Nürnberg wollte mit seinem Auto in den Kreisverkehr einfahren und übersah dabei den Wagen einer 68-Jährigen aus Eschenau , die bereits im Kreisverkehr fuhr und vorfahrtsberechtigt war. An beiden noch fahrbereiten Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 5000 Euro. Verletzt wurde niemand, wie die Polizeiinspektion Erlangen-Land berichtet. pol