von unserem Redaktionsmitglied Hans Kurz

Oberhaid — Ob Jugendtreff, Mittagsbetreuung, Offene Ganztagsschule, Schul- oder Gemeindebücherei: diese Einrichtungen in Oberhaid sind in die Jahre gekommen. Teils sind die Räumlichkeiten beengt, teils stark reparatur- oder sanierungsbedürftig.
Der Gemeinderat hat deshalb bereits im vergangenen Herbst nach diversen Ortsbesichtigungen beantragt, ein Konzept zur Lösung der anstehenden Probleme zu erarbeiten. Denn angesichts der beengten Räumlichkeiten sowie der anstehenden Unterhalts- und Sanierungskosten wird eine massive Beeinträchtigung der Qualität im Kulturbereich und in der Kinder- und Jugendarbeit befürchtet.
Die Lösung läuft nun darauf hinaus, dass Oberhaid einen Neubau beziehungsweise Anbau an der Schule plant. Darin sollen Mittagsbetreuung, Jugendarbeit und Bücherei gebündelt und somit noch besser vernetzt werden.