CSU-Ortsverbandsvorsitzender Jan Pussert sagte bei der Hauptversammlung, er wolle die Mitgliederwerbung im Coburger Osten in Schwung bringen. Er erinnerte an die Redewendung: "Tue Gutes und rede darüber!" Die Resonanz auf die "schwarze Schlachtschüssel", eine Traditionsveranstaltung des CSU-Ortsverbandes Coburg Ost, sei gut gewesen, freute sich Pussert.

Der CSU-Kreisvorsitzende René Boldt spürt seit dem Wahlerfolg von CSU-Landrat Sebastian Straubel Rückenwind für einen Machtwechsel in der Stadt Coburg im nächsten Jahr: "Wir wollen dann auch den Oberbürgermeister stellen." Die CSU wolle im Wahlkampf mit neuen Ideen vorangehen. Boldt, Pussert und Dritte Bürgermeisterin Birgit Weber ehrten Giorgio Cumbat für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Partei. Die Vorstandswahlen bestätigten Jan Pussert an der Spitze der CSU im Ortsverband Coburg Ost. Seine Stellvertreterin bleibt Ana Falkowski. Schatzmeister ist Stefan Zucker, Schriftführer Ingo Regenspurger. Martin Koch