Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 279 zwischen Reckendorf und Rentweinsdorf.

Der 31-jährige Fahrer eines Opel Corsa kam aus Richtung Reckendorf und wollte nach links in Richtung Gerach abbiegen. Dabei übersah er einen aus Ebern kommenden Jaguar. Die 44-jährige Fahrerin des Oldtimers wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt, auch der 50-jährige Beifahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Opel-Fahrer wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Der geschätzte Sachschaden liegt bei rund 38 000 Euro. In der Zeit der Aufräumarbeiten war die Bundesstraße 279 in beiden Richtungen komplett gesperrt. red