Fairtrade ist derzeit in aller Munde. In der nächsten Woche wird die Johann-Baptist-Gaser-Grundschule in Eltmann als erste Grundschule im Kreis Haßberge als Fairtrade-Grundschule ausgezeichnet.

Schüler und Lehrer setzen sich im Unterricht mit dem fairen Handel und den Arbeitsbedingungen der Menschen vor Ort auseinander. Aus diesem Anlass übergab die Sparkasse Schweinfurt-Haßberge mehrere Fairtrade-Bälle an die Schule. Rektorin Jutta Müller wies darauf hin, dass man auch in anderen Bereichen viel Wert auf Fairtrade-Produkte lege. gg