Heike Reinersmann

Nach dem großen Erfolg vom Vorjahr findet am Sonntag, 24. April, ab 11 Uhr im Baugebiet "Wolfenäcker" in Hemhofen der zweite Garagen- bzw. Gartenflohmarkt statt. An 17 Stationen können die Besucher schauen, handeln und kaufen.
Hier lassen sich große und kleine Schnäppchen machen, denn viele der Anlieger sind froh, ihre Schätze direkt vor der Haustür anbieten zu können. "Für mich kommt dieses Event genau zur rechten Zeit", sagt eine Anwohnerin. "Wir sind gerade umgezogen und vieles passt nicht mehr in die neue Wohnung." Es wird fast alles geben. Seien es die verschiedensten Sammlungen der vergangenen Jahre oder Erbschaften: Kinderspielzeug, Kleidung, Haushaltswaren und vieles mehr warten auf die neuen Eigentümer.
"Am besten gefällt mir, dass wir einfach vor der Haustüre trödeln können. Das ist so unkompliziert.