Ilona Sommerfeld und Michael Süß wurden von Landrat Klaus Löffler nach insgesamt 87 Arbeitsjahren im öffentlichen Dienst verabschiedet.

Ilona Sommerfeld begann ihren Dienst am Landratsamt in Ansbach. Im Februar 1998 wechselte sie in das Sachgebiet Umwelt am Landratsamt Kronach, ehe sie ihr beruflicher Weg 2013 ins Sachgebiet Soziale Angelegenheiten führte. "Sie haben stets viel Fingerspitzengefühl bewiesen und damit den Menschen immer wieder Perspektiven aufgezeigt", lobte der Landrat ihr Engagement.

Michael Süß startete seine berufliche Laufbahn im Bereich des Zolls. Seinen Dienst am Landratsamt in Kronach nahm er im Jahr 1991 im Sachgebiet Abfallwirtschaft auf. Nach weiteren Tätigkeiten im Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung erfolgte schließlich im Jahr 2011 der Wechsel ins Sachgebiet Verkehr. "Sie sind immer jemand gewesen, der nach vorne geschaut und Herausforderungen angenommen hat", würdigte Landrat Löffler das Wirken von Michael Süß.

Beiden dankte der Landrat für das kollegiale Miteinander und bedauerte zugleich den Verlust von Wissen und Menschlichkeit durch deren Abschied. Seinen Wünschen schlossen sich für die jeweiligen Abteilungen Michael Schaller und Matthias Korn sowie Gisela Hable vom Personalrat und Personalreferentin Maria Müller an. red