Warnung vor Gewittern: Die Hitze kann in einigen Regionen am Freitagabend (13.08.2021) noch umschlagen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in einzelnen Regionen in Franken vor starken Gewittern. Vor allem Unterfranken und Oberfranken sind von der Warnung betroffen.

Bis in die Nacht besteht die Gefahr von Gewittern der Warnstufe 2 von 4. Dabei kann es auch zu Blitzeinschlägen kommen. Der DWD weist darauf hin, dass Blitze lebensgefährlich sein können. Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden.

Gewitter in Unterfranken drohen: Hier warnt der DWD

In den folgenden Landkreisen in Franken wird derzeit gewarnt:

  • Kreis und Stadt Aschaffenburg
  • Kreis Bad Kissingen
  • Kreis und Stadt Bamberg
  • Kreis und Stadt Coburg
  • Kreis Erlangen-Höchstadt
  • Kreis Forchheim
  • Kreis Haßberge
  • Kreis Kronach
  • Kreis Kulmbach
  • Kreis Lichtenfels
  • Kreis Main-Spessart
  • Kreis Rhön-Grabfeld
  • Kreis und Stadt Schweinfurt