Auf Solarmodule hatten es bislang Unbekannte abgesehen, die in der Nacht zum Freitag (25. November 2022) von einem Solarfeld bei Forchheim mehrere Komponenten entwendeten. Die Kriminalpolizei in Bamberg sucht Hinweise auf die Täter, die vermutlich mit einem größeren Fahrzeug vorgefahren sein dürften.

Die Unbekannten suchten zwischen Donnerstagnachmittag, 15 Uhr, und Freitagfrüh, gegen 8 Uhr, das Solarfeld am nördlichen Ende des Eggolsheimer Weges, neben der A73 auf. Nachdem sie den Zaun zum Gelände überwunden hatten, entwendeten sie gezielt die dort montierten Solarmodule im Wert von mehreren zehntausend Euro. Nach ersten Erkenntnissen haben die Diebe für den Abtransport ihrer Beute vermutlich ein größeres Fahrzeug verwendet.

Solarmodul-Diebe wohl mit größerem Fahrzeug unterwegs - Kripo bittet um Hinweise

Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte bei der Bamberger Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0951/9129-491 um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge.

Mehr Meldungen aus der Region: Autofahrerin (19) von Verkehrsrowdy auf A73 in Leitplanke gedrängt

Vorschaubild: © Oliver Berg/dpa