Bedeutungsvolle Wörter fielen im Igensdorfer Gemeinderat: "Der Marktgemeinderat beschließt, eine dem zukünftigen Personalstand und dem Maschinen- und Fuhrpark des gemeindlichen Bauhofes angemessene Infrastruktur in Form eines Neubaus zu schaffen."

Mit diesem Grundsatzbeschluss hat der Igensdorfer Gemeinderat nach langer Zeit wieder zu einer konstruktiven und fraktionsübergreifenden Zusammenarbeit zurückgefunden. Damit gehören vielleicht auch die Zeiten des Streits um seiner selbst willen der Vergangenheit an. Nicht wenige hatten in Igensdorf in den vergangenen Monaten den Eindruck gewonnen, dass es den Räten weniger um die Sache - die Zukunft des Feuerwehrhauses und des Bauhofs - ging als um die eigene Profilierung.

Und auch die jüngste Sitzung des Gemeinderats hatte in den sattsam bekannten Bahnen begonnen.