Zum 45-jährigen Bestehen der Volksschule Hallerndorf haben die Schüler das Musical "Tuishi Pamoja" aufgeführt. Rektor Rudolf Distler konnte dazu über 300 Gäste in der Turnhalle begrüßen.

Der Titel des afrikanischen Stücks ist Swahili und bedeutet so viel wie "Wir wollen zusammen leben". Die Geschichte aus dem Tierreich handelt von Vorurteilen, Freundschaft und Toleranz im Tierreich.

Toleranz und Freundschaft

Als eine Giraffe und ein Zebra, die sich gegenseitig als nutzlos ansehen, bei einem Löwenangriff von ihren Herden getrennt werden, schließen sie in ihrer misslichen Lage schließlich Freundschaft.
Das lehrreiche Musical zeigt auf, wie wichtig es ist, auch Andere zu akzeptieren. Es wurde von den Kindern der Klassen 3 bis 9 imposant in Szene gesetzt.

Toll auch die AG Chor und der AG Instrumental, die die afrikanisch-groovigen Musikstücke mit vielen Trommeln in Szene setzten.