In den Räumen drängten sich Stammgäste und sonstige feierlustige Menschen. Der Bäcker- und Konditormeister hatte sich aber auch ein ordentliches Programm einfallen lassen, von dem sich manch andere Veranstalter ein "Stück" abschneiden können. Im Garten brutzelten Bratwürste und Steaks auf dem Grill und Römmelt verteilte Überraschungskrapfen, in denen sich verrückte Gewinne verbargen.

Gardetanz zwischen Stühlen

Für die musikalische Stimmung sorgte, wer auch sonst, Emmi Weiß mit den Aurach-Spatz'n und Klaus Römmelt ließ es sich nicht nehmen, die Programmpunkte und Überraschungsgäste selbst anzukündigen. So geleitete er den Stadtschreiber, dahinter verbarg sich kein Geringerer als Klaus-Peter Gäbelein, mit Helau-Rufen ins Lokal. Der Stadtschreiber wusste natürlich viel aus dem "Städtla" und seinen Menschen zu berichten.