Neustadt bei Coburg
Randale

Entstellt und zerbrochen: Unbekannte beschädigen zwei Denkmale für Maler Schulz

Zwei Denkmale gibt es für Maler Schulz in Neustadt: Die "Schulz'n Ruh" und die Skulptur in der Nähe des Schützenplatzes. An beiden Orten haben Unbekannte ihr Unwesen getrieben.
Gerhard Schulz, Großneffe des Neustadter Originals Maler Schulz, neben dem beschmierten Denkmal am Schützenplatz. Auf der "Schulz'n Ruhe", der zweiten Gedenkstätte für Maler Schulz, wurde ebenfalls randaliert.
Gerhard Schulz, Großneffe des Neustadter Originals Maler Schulz, neben dem beschmierten Denkmal am Schützenplatz. Auf der "Schulz'n Ruhe", der zweiten Gedenkstätte für Maler Schulz, wurde ebenfalls randaliert.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.