Bei einer Festnahme ist es in Pottenstein (Kreis Bayreuth) am Samstag zu einem tödlichen Sturz gekommen, teilte die Polizei mit.

Gegen den 71-Jährigen lag ein Haftbefehl vor, deshalb sollte er am Samstag von der Polizei festgenommen werden. Im Zuge der Polizeiermittlungen stellte sich heraus, dass sich der gesuchte 71-Jährige derzeit als Gast in einem Gasthof in Pottenstein aufhielt.

Als die Polizisten den Mann aufsuchten, flüchtete er auf den Balkon und stürzte von dort mehrere Meter in die Tiefe. Die Beamten eilten nach unten und leisteten umgehend Erste Hilfe. Ein alarmierter Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Kriminalpolizei Hof hat unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.