Bamberg
Unfall in Bamberg

Verbotswidrig abgebogen - Fiat kracht in BMW

Am Samstagabend hat sich in Bamberg auf dem Berliner Ring Höhe der Jet-Tankstelle ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei wollte ein BMW-Fahrer verbotswidrig über zwei durchgezogene Linien abbiegen. Dies bemerkte ein Fiat-Fahrer zu spät.
Foto: Ferdinand Merzbach
Foto: Ferdinand Merzbach
+11 Bilder
} } } } } } } } } } }
Der 25-jährige BMW-Fahrer hatte nach Polizeiangaben aus Hallstadt kommend mitten auf der Straße gebremst, um verbotswidrig nach links in die Tankstelle einzubiegen. Der Bremsvorgang war anscheinend so stark, dass ein ihm folgender 69-jähriger Fiat-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Er krachte frontal in die hintere rechte Seite des BMW-Hecks.

Zum Glück wurde laut Polizei niemand verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.