Offensichtlich aus Unachtsamkeit ist am Donnerstagabend ein Transporter zwischen Scheßlitz und Windischletten nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und übersteuerte sein Fahrzeug, teilte die Polizei mit.

Hier gibt es mehr Bilder vom Unfallort

Der Transporter kippte auf die Seite um und schleuderte auf der Beifahrerseite liegend mehrere Meter weiter in den gegenüberliegenden Straßengraben, wo er zum Stehen kam. Der Mann konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien.

Der 24-Jährige wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Lichtenfels gebracht. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Nach der Unfallaufnahme musste im Bereich des Unfallorts noch Erde abgetragen werden, da Öl ausgelaufen ist.