Am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr ist auf der Staatsstraße 2191 bei Eichenhüll ein Transporter vollständig ausgebrannt. Das Feuer ist wohl durch einen technischen Defekt am Auto ausgebrochen. Der Fahrer und seine Beifahrerin konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und wurden nicht verletzt.

Die Staatsstraße war während der Bergungsarbeiten für zwei Stunden zwischen Hollfeld und Eichenhüll gesperrt. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro beziffert.