Bamberg
Starkregen in Bamberg

Beeindruckende Gewitterfront zieht über Franken

Gegen 18:30 Uhr hat eine gigantisch anmutende Gewitterfront Bamberg erreicht. Nach kurzem Starkregen mit Blitz und vereinzeltem Hagel zog das Unwetter rasch weiter. Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Regionen Lichtenfels, Kronach, Coburg, Forchheim, Kulmbach und Bayreuth.
Foto: Alexandra Klattich
Foto: Alexandra Klattich
+5 Bilder
} } } } }
Der Wetterdienst warnt am Montagabend: "Aus Südwesten treten einzelne Gewitter auf, dabei können Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80 km/h, vereinzelt auch schwere Sturmböen um 100 km/h aus Südwest auftreten, vereinzelt auch darüber. Auch kleinkörniger Hagel ist möglich. Die Gewitter ziehen in Richtung Nordosten."

Besonders warnen die Meteorologen vor Blitzschlag: "Vereinzelt könnten auch beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände." Der Wetterdienst rät, bei nahendem Unwetter Schutz zu suchen.