"Kennt ihr Hans, den Blauohrhasen? Hier seht ihr ihn über die Felder rasen." Schon sind kleine Leser dabei, sich ins Abenteuer ums "geheimnisvolle Ei" zu vertiefen. So rückt vor Ostern die Hasenbande an, die "Ringelhoff und Bollermann" als Bamberger Autorengespann ersann, und beglückt Kinder. Allen voran Meister Lampe, den sein blaues Ohr zum Einzelgänger machte. Er stellte sich Knirpsen ja im Frühjahr 2010 vor, um der Einsamkeit zu entfliehen und neue Freunde in fabelhafte Welten zu ziehen.

",Gerade erschien das geheimnisvolle Ei' als Teil zwei unserer Hasenbande-Reihe", berichtet Petra Ringelmann-Blank, aus deren Feder die Reime stammen. Während Barbara Bollerhoff den Langohren als Illustratorin Beine machte, um farbenfroh gezeichnete Streiche auch mit anderen Fabelwesen auf grauem Karton anschließend im Retro-Style zu veröffentlichen.