Wohin mit einer Leiche, die plötzlich auf dem Sofa sitzt? Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert. Mit der rabenschwarzen Komödie "Für die Familie kann man nichts" von Hans Schimmel brillierte die Theatergruppe Winkels in der Turnhalle des Stadtteils.

Friedhelm (Martin Wirsing) hat endlich mit Doris (Carolin Zwirlein) seine Traumfrau gefunden. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass sie seine Familie bisher noch nicht kennengelernt hat.