5 Uhr morgens in der Kurstadt. Eine Leiche liegt auf der Wiese vor dem Regentenbau. Das Areal wird hermetisch abgeriegelt, die Leute von der Spurensicherung und die Kommissare sind grantig, weil sie so früh aufstehen mussten. Der Pathologe sagt seinen Standard-Satz: "Auf den ersten Blick erdrosselt, heute Abend weiß ich mehr!" So könnte er beginnen, der Franken-Tatort made in Bad Kissingen.


Die Möglichkeit