Mit viel Prominenz aus Politik und Kirche wurde am 11. Oktober 2015 ein neues Kreuz an der einstigen deutsch-deutschen Grenze bei Gleismuthausen in Thüringen vorgestellt. Es erinnert an die Männerwallfahrt von Bad Königshofen nach Vierzehnheiligen, die 1990 an dieser Stelle erstmals über DDR-Gebiet auf dem alten Wallfahrtsweg nach Vierzehnheiligen führte.

Die CSU-Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär und Mark Hauptmann vom CSU-Kreisverband Coburg waren