"Das ist völlig irr sowas", ärgert sich Ingrid Weippert. Sie wohnt in der Seehofstraße und hat kein Verständnis für die neu gesetzten Parkmarkierungen. "Es ist ja schön, dass es neue Parkplätze gibt, aber bitte nicht so", sagt sie. Besonders den Parkplatz nahe der Bushaltestelle sieht sie kritisch. Sie wisse nicht, wie der Bus dort vorbeifahren soll, wenn die Parkmarkierungen eingehalten werden.