Den Abschluss der Hamulissimo Sommerkonzerte machen diesmal am Donnerstag, 3. September, "Simply Acoustic", eine Projektband rund um Michael Fahrmeier. Für die Fans von Tamara kein Unbekannter: seit Jahren ist der Musiker als Rhythmus-Gitarrist und Sänger in der Band aktiv.

Seine musikalische Lebensreise begann Michael Fahrmeier bereits im Grundschulalter in seiner unterfränkischen Heimatstadt Hammelburg mit einer von den Eltern geschenkten Wander-Gitarre.

Mit knapp 14 Jahren, noch tief in den 70ern, erfolgten dann erste Gehversuche im Zusammenspiel mit anderen Musikern bei kleineren Bandprojekten, was schließlich zur Gründung der Gruppe Tamara führte. Unterwegs mit Tamara ist er noch heute, auch Soloauftritte stehen auf dem Programm. Ein weiteres Projekt ist Simply Acoustic - Americana, Roots & Folk.

Mit drei Gitarren, Mandoline, Dobro, Bluesharp und mehrstimmigem Gesang präsentieren Rebecca King, Frank Leumer und Michael Fahrmeier ausgewählte Songs aus den Federn von beispielsweise den Eagles, Neil Young, Carol King, James Taylor und Tom Petty. Dabei lassen sie kaum ein Fettnäpfchen aus und verirren sich regelmäßig auch in die Welt des Rock & Pops und der Country Music.

Singer/Songwriterin Rebecca King bereichert das Trio mit einer Reihe selbst komponierter Songs. Eine bemerkenswerte und hochwertige Melange aus 50 Jahren Musikgeschichte.

Beginn ist um 19 Uhr. Wer dabei sein möchte, muss sich auch diesmal rechtzeitig online registrieren und die "Eintrittskarte" ausgedruckt mitbringen. Die Anmeldung ist einfach und in wenigen Schritten erledigt. Karten können ab Freitag, 28. August, unter https://www.mainlokalshop.de/hamulissimo-sommerkonzerte/ reserviert werden.

Die Zufahrten zum Viehmarkt werden gesperrt, Anwohner dürfen passieren, informiert die Stadt in einer Pressemitteilung. Der Zugang für Fußgänger ist nur aus Richtung "Kissinger Straße" kommend möglich. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen. Bei Regen entfällt das Konzert.red