Die Enttäuschung war den Verantwortlichen vom Waldfensterer Kirchenvorstand regelrecht anzusehen. Sie hatten am Dienstagabend fest mit einer positiven Entscheidung der Marktgemeinderäte gerechnet. Doch nun müssen sie sich weitere Wochen gedulden. Denn das Gremium hat seine Entscheidung zum Bauantrag über den Abbruch und Umbau an der Waldfensterer Kirche Mariä Himmelfahrt auf die nächste Sitzung verschoben.