Mit seinen 79 Jahren ist Erich Rölling gerade einmal elf Jahre jünger als der 1923 gegründete Oehrberger Arbeiter- und Heimatverein. Schon 1934, in Röllings Geburtsjahr, wurde der Traditionsverein, der sich zuerst "Germania Vorwärts" nannte und dann Katholischer Arbeiterverein, von den damaligen Machthabern zwangsaufgelöst.
Gegründet worden war der Verein in den frühen zwanziger Jahren, als es für viele Oehrberger schwer war, in der Heimat das