Eduard Koch übergab eine neue, von ihm selbst gefertigte Bank für den Ruhe- und Aussichtsplatz am Kirchberg-Rundweg. Stefan Ryll bedankte sich für so viel Engagement bei Eduard Koch und wies darauf hin, dass die Pflege und Wartung dieser Plätze durch den Verkehrs-und Heimatverein wieder aktiviert werden soll. Leider sei diese Aktion, eines der ursprünglichen Ziele des Vereins, seit einigen Jahren vernachlässigt worden, das solle sich in Zukunft wieder ändern. Es gebe bereits zahlreiche Menschen, die dafür Unterstützung signalisiert hätten. bkw