Mit einem gelungenen weihnachtlichen Konzert in der evangelischen Friedenskirche verabschiedete das Franz-Miltenberger-Gymnasium Bad Brückenau die Schulfamilie in die Weihnachtsferien. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Stefan Bub leitete die Junior-Bigband unter Fachlehrer Andreas Degand rhythmisch und intonatorisch sicher den Abend ein. Die fmg-BigBand unter der Leitung von Studienrätin Barbara Bieber, die für den Rest des Abends verantwortlich zeichnete, bot einen klanggewaltigen Rahmen mit stilistisch sauberen Soli.

Neben dem Oberstufenchor, der weihnachtlich schwungvolle Songs darbot, und einem klar und sauber intonierenden Gesangs-Sextett der 11. und 12 Klassen, brillierten vor allem zwei Sextette der Oberstufe: Das von Petra Schmitt-Sperber, Lehrkraft der örtlichen Musikschule, betreute Saxophon-Ensemble, sowie das schuleigene Querflöten-Ensemble, beide technisch bestens vorbereitet, klangschön und auf hohem Niveau präsentiert. Verdienter und langanhaltender Applaus wurde mit einer Zugabe der Bigband belohnt. W. A. Neubeck OStD a.D.