Bisher waren das in der Hauptsache maßstabgetreue Modelle bekannter Bauwerke. Jetzt hat sich der geschickte Senior einmal einer ganz anderen Thematik gewidmet. "Meine neueste Bastelarbeit ist eine dreidimensionale Hasenschule", sagt der Rhöner mit stolzem Blick auf sein kleines Kunstwerk aus Pappelsperrholz, mit dem er rund eine Woche beschäftigt war.

Bis Ostern sei es zwar noch einige Tage hin, in den Schaufenstern der Geschäfte und den Regalen der Einkaufsmärkte ist das Fest aber bereits allgegenwärtig. So habe er sich einfach inspirieren lassen. Das Bemalen der Figuren hatte diesmal der Riedenberger Werner Vieres übernommen.