• Abenteuerpark Betzenstein: Vielfältiger Erlebniswald inmitten der Fränkischen Schweiz
  • 120 Seilbrücken und 11 Parcours: Kletterspaß für Groß und Klein im Kletterpark 
  • Axtwerfen, Bogenschießen und Cross Boule - das sind die Attraktionen im Abenteuerpark Betzenstein

Spaß, Spannung, Action und Naturerlebnis: im Herzen der Fränkischen Schweiz, zwischen Felsen, alten Buchen und Höhlen befindet sich ein ganz besonderes Freizeitgelände mit außergewöhnlichen Erlebnisangeboten. Über 100 Seilbrücken laden zum Klettern ein, Mega-Ziplines führen direkt über das angrenzende Freibad, es gibt viel Platz zum Picknicken und Verweilen. Bei Aktionen wie Bogenschießen, Axtwerfen, Steinschleuder und Cross Boule können Jung und Alt ihre Geschicklichkeit beweisen. Außerdem gibt es seit kurzem verschiedene Escape-Game Abenteuer - inmitten der wunderschönen Fränkischen Schweiz. Der vielfältige Freizeitpark Betzenstein zählt zweifelsohne zu einem der schönsten Erlebniswälder Deutschlands. 

Betzenstein: Kletter-Abenteuer in luftiger Höhe

Das Aushängeschild des Parks ist der extrem vielfältige Kletterpark. Große und kleine Kletterfreunde kommen im Kletterpark voll auf ihre Kosten. Auf über 120 Seilbrücken in 11 verschiedenen Parcours bleiben im Kletterpark keine Wünsche offen. Der Naturhochseilgarten ist mit einem besonderen Blick auf die Umweltverträglichkeit gebaut worden. So wurden die Kletterrouten der Natur und den vorhandenen Bäumen angepasst und nicht umgekehrt. 

Ab einem Alter von fünf Jahren kann Felsenpfad, Mikado und die neuen Klettersteige geklettert werden, ab acht Jahren zusätzlich die Einsteiger-, Schlitten- und Abenteuerparcours. Jugendliche dürfen ab 12 den Seilbahn- und Tarzanparcours und ab 14 Jahren den Risikoparcours meistern. Beim Durchlaufen der elf Parcours werden alle Kletterer durch ein "Click-It-System" gesichert. Alle Kinder unter 13 Jahren sind permanent durch ein Selbstsicherungssystem abgesichert.

Eine neue Attraktion wurde 2022 fertiggestellt. In einem völlig neuen Bereich des Abenteuerwaldes wurden zusätzlich zwei Klettersteige errichtet. Am Südhang befinden sich jetzt zwei wunderschöne Klettersteige mit Aussicht. Für Kletterer ab acht Jahren freigegeben, sorgen die beiden Steige für zusätzlichen Nervenkitzel. Kinder unter 8 dürfen nach erfolgreichem Klettern in den Kinderparcours ebenfalls einsteigen. Für den Kletterwald werden Handschuhe benötigt. Vor Ort werden hochwertige Gartenhandschuhe zu 3 Euro je Paar verkauft. Alternativ dürfen eigene Handschuhe (keine Halbfinger-Handschuhe) mitgebracht werden.

Axtwerfen, Bogenschießen & Co: Weitere Attraktionen im Abenteuerpark 

Das Axtwerfen ist eine traditionelle Sportart, die üblicherweise mit langstieligen Doppeläxten betrieben wird. Auf der Wurfbahn im Abenteuerpark werden Tomahawks verwendet, einhändige Metall-Beile mit kurzem Stiel, die nach einer kurzen Einweisung und etwas Übung zielsicher auf Holzscheiben landen. Eine weitere Attraktion ist das Bogenschießen. Das Bogenschießen ist ursprünglich eine der ältesten Jagdformen der Menschheit und spielte lange Zeit als Fernwaffe eine bedeutsame Rolle. Im Abenteuerpark wird zum Spaß mit Pfeil und Bogen auf eine Vielzahl kreativer Ziele geschossen. Zur Sicherheit werden im normalen Betrieb Sicherheitspfeile verwendet. Die Regeln sind einfach und sicher - auch Kinder können sofort gefahrlos mit dem Schießen beginnen.

Der Abenteuerpark bietet weiterhin die Attraktion des Steinschleuderns. Die Zwille wird ähnlich dem Bogen weltweit als Sportgerät verwendet. Mit den Schleudern kannst du traditionell und umweltfreundlich mit kleinen Steinen Ziele auf verschiedenen Schießbahnen ins Visier nehmen. Ein Spaß für Jung und Alt, bei dem allerdings einige Vorsicht geboten ist. Grundsätzlich wird nur mit Augenschutz und nach Einweisung gespielt.

Sportlich aktiv geht es auch beim Cross Boule zu. Cross Boule lehnt sich an die uralten Kugelsportarten wie Boule, Boccia oder Pétanque an, bei denen Spielende versuchen, ihre Kugeln möglichst nahe an eine kleinere Zielkugel heranzuwerfen oder zu rollen. Cross Boule wird jedoch mit weicheren Kugeln gespielt. Im Abenteuerpark Betzenstein erwartet dich zwischen Felsen ein schöner Parcours mit 10 Bahnen.

Abenteuerpark Betzenstein als Eventlocation für jeden Anlass 

Seit 2007 bieten die Betreiber des Parks ein reichhaltiges Angebot für Gruppen und Anlässe aller Art. Ob Betriebsausflug, Teambuilding, Teamevent, Hochzeit, Junggesellenabschied oder Tanzevent mit Catering vom Feuer – das Gelände ist einzigartig und für jede Art von Veranstaltung geeignet. Der große Eventdome bietet zudem Schutz bei schlechtem Wetter. Im Winter können außerdem in einem großen Seminarraum Veranstaltungen durchgeführt werden.

Jetzt günstige Kletterausrüstung bei Bergfreunde bestellen 

Für weitere Informationen rund um den vielfältigen Abenteuerspielplatz inmitten der Fränkischen Schweiz findest du hier - das sind die Kontaktdaten des Freizeitparks: 

  • Adresse: Freizeitpark Betzenstein, Hauptstraße 68/ am Freibad, 91282 Betzenstein
  • Website: Freizeitpark Betzenstein
  • Telefon: 09244 / 9859 16
  • E-Mail: buchung@abenteuerpark-betzenstein.de
  • Öffnungszeiten: von April bis Anfang November geöffnet 
  • Buchung: Terminbuchung online möglich

Der Abenteuerpark Betzenstein bietet nicht nur ein vielfältiges Angebot an Attraktionen. Mit über 120 Seilbrücken und 11 Parcours bietet er auch einen einzigartigen Kletterpark inmitten der Fränkischen Schweiz. Hier findest du alle Informationen rund um den Kletterpark.

Du möchtest Franken entdecken? Hier findest du weitere Ausflugstipps für die ganze Familie: 

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegenzulassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.