Er gehört sicherlich zu DEN Disney-Klassikern: "Der König der Löwen" (Originaltitel: The Lion King) erschien 1994 und begeisterte ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt.

Der König der Löwen: Remake wird eine Realverfilmung

Im kommenden Jahr bringt Disney ein Remake ins Kino (Kinostart 18. Juli 2019). Das Besondere: Der neue "König der Löwen" wird kein Zeichentrickfilm sein, sondern eine Realverfilmung. Das heißt: mit teilweise echten Sets und computeranimierten Tieren. Wie das aussehen soll, können sich Kinofans schon jetzt ansehen. Disney veröffentlichte bereits einen ersten Trailer zum geplanten Film auf Facebook und Youtube.

Zur Handlung: "Der König der Löwen" spielt in der afrikanischen Savanne, in welcher der zukünftige König Simba geboren wurde. Simba verehrt seinen Vater, König Mufasa, und nimmt sein königliches Schicksal sehr ernst. Doch nicht jeder im Königreich feiert die Geburt des jungen Thronfolgers. Scar, Mufasas Bruder und bisheriger Thronfolger, hat eigene Pläne. Der Kampf um den Königsfelsen wird von Verrat, Tragödien und Dramen vergiftet und endet damit, dass Simba ins Exil geschickt wird. Mit der Hilfe von zwei etwas schrägen, aber liebevollen neuen Freunden (Timon und Pumba) versucht Simba erwachsen zu werden und sich das zurückzuholen, was ihm zusteht.

Mit von der Partie sind prominente Synchronsprecher wie Sängerin Beyoncé Knolews Carter als Nala, Schauspieler Donald Glover (Spider-Man: Homecoming, Solo: A Star Wars Story) als Simba, James Earl Jones als Mufasa oder Comedian Billy Eichner als Timon. Regie führt Jon Favreau.

Der komplette Cast wurde bereits auf Twitter veröffentlicht.