Nürnberg
Bedrohung

Lokal in Franken: Mann droht Gäste mit Beil "aufzuschlitzen"

In einem Lokal in der Nürnberger Innenstadt hat am Samstagabend ein Mann mit einem Beil angedroht, die anwesenden Gäste zu verletzen. Der 23-Jährige stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das mitgeführte Beil wurde  von der Polizei sichergestellt. Symbolfoto: markusspiske/pixabay.com
Das mitgeführte Beil wurde von der Polizei sichergestellt. Symbolfoto: markusspiske/pixabay.com

Am Samstagabend (31.08.2019) sorgte laut Polizeibericht ein 23-jähriger Mann in einem Nürnberger Innenstadtlokal durch sein Verhalten für Aufregung. Am Ende kamen Beamte der Innenstadtinspektion und nahmen ihn fest.

Mann fiel durch bedrohliches Verhalten auf

Kurz vor 22:00 Uhr fiel der junge Mann im Außenbereich des Lokals in der Luitpoldstraße durch sein bedrohliches Verhalten auf. Er saß an einem Tisch, hatte ein Beil dabei und drohte, "alle aufzuschlitzen". Gleichzeitig rief er "Allahu Akbar". Eine Zeugin machte eine zufällig in der Nähe fahrende Streife auf den Sachverhalt aufmerksam.

Mann ließ Beil liegen

Die Beamten trafen den Nürnberger kurz darauf im Innenbereich der Gaststätte an. Sein Beil hatte er auf dem Stuhl des Außenbereichs liegen lassen. Er machte sowohl einen angetrunkenen als auch einen verwirrten Eindruck. Der anschließenden Festnahme widersetzte er sich - letztlich musste unmittelbarer Zwang angewendet werden.

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Ein in der Dienststelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Auch Drogen soll der Mann konsumiert haben. Da er auch Anzeichen psychischer Unordnung vorwies, musste er am Ende in eine Fachklinik eingewiesen werden.

Das mitgeführte Beil wurde sichergestellt, verletzt oder konkret bedroht wurde damit niemand. Auch gibt es keine Hinweise darauf, dass der Vorfall politisch motiviert war.

Am Wochenende wurde in Nürnberg eine Frau in einem Hotelzimmer sexuell belästigt. Der Täter stieg über den Balkon ein und legte sich zu der Frau ins Bett, in dem sie mit ihrem Ehemann schlief.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren