Laden...
Nürnberg
Polizeiermittlung

Er suchte bewusst die Nähe zu Kindern: Polizei fahndet nach Exhibitionist mit Corona-Maske

Am Sonntagnachmittag ist ein Unbekannter in Nürnberg mit heruntergelassener Hose unterwegs gewesen. Der Exhibitionist hat Kinder beim Spielen beobachtet. Die Polizei sucht nach Hinweisen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Exibitionist
Am Sonntag hat ein Exhibitionist in Nürnberg Kinder beobachtet und sich ihnen genähert. Symbolfoto:Andriano_cz/Adobe Stock

Am Sonntagnachmittag (17.05.2020) war ein Mann mit heruntergezogener Hose in Nürnberg unterwegs. Im Stadtteil Eibach zeigte er sich vier Kindern, berichtet die Polizei. Die Kinder spielten gerade im Bereich der Pommernstraße auf Höhe des Kuhweiherweges, als der Unbekannte ihre Nähe suchte. 

Die Kinder bemerkten den Mann in einem angrenzenden Wäldchen. Er zeigte sich ihnen mit heruntergelassener Hose und suchte laut Polizei bewusst die Nähe zu den Kindern. Verschreckt liefen diese zu einer der Mütter und berichteten den Vorfall. Die Frau rief umgehend die Polizei. Diese leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem unbekannten Mann ein, der in Richtung Eibach Bahnhof geflüchtet war. 

Exhibitionist mit Corona-Maske: Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem Mann. Der bislang Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • dunkelhäutig
  • circa 180 bis 190 Zentimeter groß
  • schlanke Statur
  • zum Tatzeitpunkt trug er ein grünes T-Shirt, eine weiß-graue Hose und eine weiße Kappe
  • außerdem trug der Mann einen Corona-Mundschutz

Zeugen, die den mutmaßlichen Täter in der Nähe gesehen haben oder andere Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Nürnberger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0911 2212-3332 zu melden.

Erst Mitte März zeigte sich ein Exhibitionist in Nürnberg zwei Frauen.