Rüdenhausen

Fürst Otto heiratet seine Sophia

Otto Fürst zu Castell-Rüdenhausen und seine aus Österreich stammende Braut Sophia Mautner von Markhof haben sich in Rüdenhausen das Ja-Wort gegeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fürst Otto und seine seine Sophia.  Foto: Karl zu Castell-Rüdenhausen

Otto Fürst zu Castell-Rüdenhausen und seine aus Österreich stammende Braut Sophia Mautner von Markhof haben sich am Samstag, 29. Dezember, um 11 Uhr im Rathaus in Rüdenhausen das Ja-Wort gegeben. Der Rüdenhäuser Bürgermeister Gerhard Ackermann vollzog in seiner Funktion als Standesbeamter die Trauung. Im Anschluss bildeten zahlreiche Mitglieder Rüdenhäuser Vereine ein Spalier und ließen nach einer kurzen Rede des Hauptmanns der Rüdenhäuser Bürgerwehr Leonard Neubert das frischvermählte Paar Hoch leben. Im engsten Familienkreis wurde das freudige Ereignis mit einem anschließendem Mittagessen im Schloss gefeiert. Die kirchliche Trauung wird am 15. Juni 2019 in Wien, der Heimat der Braut – vollzogen

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.